Hauptseite

Aus Ahadi Wiki
Version vom 3. November 2016, 14:24 Uhr von Kirauni (Diskussion | Beiträge) (Das System)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ahadi - Neun Stämme - Ein Versprechen

Ahadi article.jpg

Willkommen bei "Ahadi: Neun Stämme - Ein Versprechen", einem Rollenspiel, das auf White Wolfs Werewolf: The Apocalypse aufbaut.

Afrika - Kontinent voller Wunder, Geheimnisse aber auch voller Gefahren. Neben den offensichtlichen Übeln wie Krankheit und Korruption bahnen sich auch - von "normalen" Menschen unbemerkt - dunkle Kräfte ihren Weg durch Stadt und unberührte Wildnis. Selbst die Wächter Gaias, Werwölfe und andere Werwesen (Garou und Fera) wurden von Hass und Zwietracht regiert.

Schwarzzahn, der wyrmverseuchte Herrscher der Amadu'o, hielt den ganzen Kontinent in seiner blutigen Klaue. Er war der stärkste Simba, der je gelebt hat und rottete praktisch ganz fast ganze Stämme von Fera aus. Mit seinem Rudel trotzte er sämtlichen Versuche, ihn zu stürzten. Doch als alles verloren schien, geschah das Wunder. Die verschiedensten Fera schlossen sich zusammen und stellten sich dem wahnsinnigen Werlöwen in den Weg.

Diese Zusammenarbeit war nur durch Mittlung der Stillen Wanderer, der ägyptischstämmigen, schakalsköpfigen Werwölfe möglich, und ihre Bedingung war, dass nach Schwarzzahns Tod nicht einfach der nächste Tyrann den Thron erklimmen konnte. Das Ajabamädchen Kisasi und die Bagheeraälteste Kiva leisteten die wichtige Überzeugungsarbeit, damit der große Schritt gelingen konnte. Sie holten die Mayi'o Simba aus ihrem selbstgewählten Exil, um die neuen Herrscher zu stellen.

Nach einem langen und verlustreichen Krieg gegen Schwarzzahns Heerscharen wurde ein feierlicher Eid geschworen und mit einem Ritual besiegelt, der die acht kämpfenden Parteien auf ewig verbinden sollte. Doch Afrikas Probleme waren lange nicht gelöst.

Bislang ist nicht sicher, ob das Band des Ahadi halten wird, denn die Stämme tun sich schwer, ihre Differenzen beizulegen, und zersetzende Einflüsse von Außen und aus dem Inneren des Paktes nagen stetig an ihm. Doch noch gibt es Hoffnung.

Dieses Rollenspiel erzählt von den gemeinsamen Erlebnissen der unterschiedlichsten Fera und ihrem Kampf gegen das verborgene Böse.

Allgemeines

Das System

Das Regelwerk

Wir spielen nach dem System von Werwolf - Die Apokalypse, einem beliebten Pen&Paper Rollenspiel. Wenn ihr Erfahrung mit Pen&Paper RPGs oder sogar mit Werwolf oder anderen World of Darkness-Settings habt, ist das hervorragend. Wenn nicht, ist das aber auch nicht besonders tragisch.

Für die Kämpfe haben wir sogar einen Spickzettel.

Ablauf

Wir haben uns dafür entschieden, das RPG chatbasiert statt forenbasiert ablaufen zu lassen. Termine werden im [Forum] vereinbart. Das Spiel findet dann im IRC Netzwerk statt, im #ahadirpg. Dort wird ausserhalb der Spielzeiten niemand anzutreffen sein, ebenso wie im zugehörigen Organisationschannel #ahadibesprech. Bislang funktionierte dieses System recht erfolgreich, auch wenn es stark von der Konzentration von Spielern und Leitung abhängt.

Für Kämpfe hat sich (dank Cifer) inzwischen Maptool bewährt, das derzeit in [Version 1.3.b87] ([mac] verwendet wird.

Setting

Wir spielen in Nairobi, Kenia. Keiner von uns ist jemals dort gewesen, alles ist frei erfunden, Ähnlichkeiten mit der Realität rein zufällig. Die Spieler sind Formenwandler verschiedener Spezies, die in einer etwas düstereren Version unserer Welt gegen die Mächte von Zerstörung und Korruption kämpfen.

Charaktere und Kosmos

Die Werwesen in unserem System sind in einigen Punkten von den "klassischen" Werwölfen verschieden, so kann man beispielsweise nicht durch einen Biss "infiziert" werden sondern ist entweder von Geburt an ein Wandler oder wird es nie. Nur der Zeitpunkt der ersten Wandlung kann überraschend kommen. Die Verwandlungen erfolgen willentlich und man hat in der Regel mehr als zwei Formen. Auch ist man in seiner jeweiligen Rasse Teil einer Schattenkultur, die sich vor der menschlichen Zivilisation vesteckt hält und ihre angeborene Aufgabe im Auftrag der Erdenmutter Gaia erfüllt.

Eine Übersicht über die verfügbaren Rassen, die Kulturen und die kosmischen Mächte ist in aller Kürze in diesem Thread zu finden, den ihr als Einsteiger dringend lesen solltet. Kurze Übersicht: Werwesen, Kosmos]

Der Einstieg

Zunächst solltet ihr euch für ein Charakterkonzept entscheiden. Vielleicht hat euch ja eine der Rassen aus dem Thread oben auf Anhieb angesprochen. Falls ihr mehr Material über eure neue Spezies benötigt, schreibt Tacimur bitte per PN an, und auch google dürfte massenweise Informationen ausspucken. Dann überlegt euch, wer euer Chara ist. Wie lebt er, tut er etwas beruflich, ist er als wildes Tier oder als Mensch zur Welt gekommen? Besitzt er magische Gegenstände oder ausgeprägte Fähigkeiten?

Haltet euer Konzept bitte in diesem Thread fest:

[Orte und Charkonzepte]

Dazu müßt ihr euch übrigens erst für die Benutzergruppe "Rollenspieler" bewerben, was ihr in eurem Profil tun könnt. Wir werden jeden akzeptieren. Innerhalb kurzer Zeit sollte hieraus ein spielbares Konzept entstehen und ihr seid bereit für die schreckliche, unlösbare, verzweiflungsträchtige Aufgabe, einen Charsheet auszufüllen.

Na ja, eigentlich ist es nicht schwer, nur auf den ersten Blick vielleicht verwirrend. Und auch hier ist jeder einzelne der Mods sofort bereit, euch zu helfen, oder im Zweifelsfall im Chat den Bogen Punkt für Punkt mit euch durchzugehen. :-) Nur Mut! Alles Wissenswerte über Charbögen befindet sich in diesem Thread: [Der Charsheet - enträtselt!]

Aufgrund der Tatsache, daß fast jeder bisher eine Bastet spielen wollte, ist nur der Bastet Sheet exemplarisch erklärt, aber die übrigen Spezies unterscheiden sich dabei nur in Details, die die Mods auch gerne mit euch durchgehen. Den fertigen Sheet kriegt dann ebenfalls einer vom Team.

Nützliche Links, die beim Feinschliff eures Charakters helfen oder Anregungen bieten, wofür man später seine Erfahrungspunkte ausgeben kann, finden sich in unserer Linksammlung.

Und das wars dann. Danach braucht ihr nur noch auf unseren nächsten Termin zu warten.

Die Geschichte

Die ausführlichen Logs der einzelnen Spielrunden befinden sich in diesem Thread in unserem Forum. Aus Gründen der Privatsphäre sind sie allerdings nur für Mitglieder der Spielrunde einsehbar.
Eine Kurzfassung für Gäste und Neueinsteiger gibt es dafür hier zum Nachlesen:

Chronik 1 - The Andromeda Strain Der erste Handlungsbogen führte das Nicht-Rudel zusammen, ließ es bis nach Europa reisen und verhinderte finstere Pläne von Pentex, die Fera mit einer übernatürlichen Seuche auszurotten.

Chronik 2 - Die Kyphur-Katzen Die verfluchten, verschollenen Blutsgeschwister des Bubasti-Stamms wurden befreit, aber um ein Heilmittel für sie zu entdecken, mußte das Nicht-Rudel tief in die Urwelt von Pangäa pilgern.

Chronik 3 - Blutige Serengeti Pentex plant erfolgreich eine riesige Autobahn durch die Serengeti. Als sei dies nicht genug, haben sich Simba und Ajaba wieder an der Gurgel.

Chronik 4 - Eine Somalia Reise Ein Löwen Kinfolk bittet das Nicht-Rudel um Hilfe für sein Dorf um den verschwundenen Beschützer zu finden, und der Weg geht in der Folge ins Bürgerkriegsland Somalia.

Namensliste und Personenübersicht

Eine Liste mit Namen und Personen des Rollenspiels findet ihr hier: Personenübersicht

Schauplätze und Ortsliste

Ebenso finden sich hier nähere Beschreibungen mancher Orte: Orte und Schauplätze